Kos Blog


Kos

Touren ins Landesinnere

Im Mittelteil der Insel ist Kos wohl landschaftlich am schönsten, und in den entlegenen Bergdörfern finden Urlauber noch das geruhsame, traditionelle griechische Leben vor. Da Kos nur ca. 50 km lang ist, lässt sich die Insel leicht in einem Tag erkunden.

Das ist am reizvollsten mit einem Mietwagen oder einem Roller. Die Helmpflicht wird meistens sehr großzügig ausgelegt, wobei die Kontrollen in der Hochsaison nicht zu unterschätzen sind. Früher waren gemietete Mopeds oft frisiert, heute gibt es die modernen Roller bzw. Scooter und alles läuft etwas geregelter ab.

Es gibt auch viele Anbieter, die gut organisierte Jeeptouren ins Landesinnere offerieren, wie die iDrive Autovermietung auf Kos. Grundsätzlich schaden etwas Vorsicht und ein defensiver Fahrstil nie, wenn man selber fährt - ganz gleich ob mit Auto oder Zweirad.

18

Kos Karte

Kos island (English)

Anfang - Stichwörter:
Kos Karte, Kos Blog und Hotels In Kos
Touren ins Landesinnere