Fähre Kos


Kos

Hippokrates und Xenophon

Berühmt war Kos wegen der von Hippokrates, dem bedeutendsten Arzt der Antike, gegründeten Ärzteschule. Hippokrates wurde um 460 v. Chr. auf der Insel geboren. Bahnbrechend waren vor allem seine Erfahrungsberichte zur Diagnostik. Er verstand offenbar etwas von Medizin, denn er erreichte ein für damalige Verhältnisse biblisches Alter und starb 370 v. Chr.im thessalischen Thera. Den Eid des Hippokrates, stets das Wohl des Patienten zu bedenken, schwören noch heute Mediziner in aller Welt.

Ein weiterer berühmter Arzt aus Kos war Quintus Stertinius Xenophon, der Leibarzt des römischen Kaisers Claudius. Dieser war so erfolgreich, dass er ein Angebot von 300.000 Sesterzen als Jahresgehalt ablehnte, da er mit seiner Privatpraxis weitaus mehr verdiente. Erst gegen ein weitaus reicheres Salär und großzügige Privilegien für seine Heimat Kos erklärte er sich bereit, seinen kaiserlichen Patienten zu behandeln.

3

Hotel Kos

Kos island (English)

Anfang - Stichwörter:
Hotel Kos, Fähre Kos und Kos Hotel
Hippokrates und Xenophon